Kontakt  |  Jobs  |  Verkauf      

 

 

 

 

             

  Wir machen das für Sie!                                                                                    Häufig gestellte Fragen (FAQ) hier klicken

Auf Wunsch liefern wir Ihnen die Hüpfburgen & Attraktionen zu der von Ihnen gewünschten Zeit und kümmern uns um den Auf- und Abbau, dafür berechnen wir je nach Entfernung eine kleine Lieferpauschale (siehe auch Preisliste).

 

Preise für Lieferungen inkl. Auf- & Abbau

zzgl. MwSt.

inkl. MwSt.

Lieferung bis 15 km Inkl. Auf- & Abbau 29,41 € 35 €
Lieferung bis 25 km Inkl. Auf- & Abbau 37,82 € 45 €
Lieferung bis 50 km Inkl. Auf- & Abbau 54,62 € 65 €
Lieferung bis 75 km Inkl. Auf- & Abbau 83,19 € 99 €
Lieferung bis 100 km Inkl. Auf- & Abbau 105,04 € 125 €
Lieferung bis 150 km Inkl. Auf- & Abbau 151,26 € 180 €
Lieferung ab 150 km Inkl. Auf- & Abbau auf Anfrage auf Anfrage
Spesen pro Person ab 250 km 29,41 € 35 €
Hotelkosten ab 250 km 58,82 € 70 €


Regen am Morgen des Miettages?
KEIN PROBLEM!
 
Wir verschieben den Termin um ein paar Stunden oder
streichen den Termin unentgeltlich!

 

Lieferumfang:

Wir übergeben dem Mieter die Hüpfburg mit dem gesamten Zubehör. Dazu gehören eine Unterlegplane oder Teppich, ein Verlängerungskabel (10 – 25 m lang), Erdnägel oder Sandsäcke und ein Gebläse.
 

Betreuung:
Für die Betreuung und Aufsicht der Hüpfburgen sind Sie zuständig. Gerne übernimmt der Hüpfburgenverleih für 20 €/ Std. zzgl. MwSt. die Beaufsichtigung der Hüpfburgen für Sie (inkl. Haftpflichtversicherung). Bitte geben Sie dies bei der Bestellung an.

 
Sicherheitshinweis!
Bitte bei der Beaufsichtigung beachten:
 
Hüpfburgen ohne Unterbrechungen beaufsichtigen. Vom Aufbau der Hüpfburg durch den Hüpfburgenverleih bis zum Abbau. Nicht in die Burg dürfen: Essen, Trinken, Tiere und sonstige Gegenstände (z.B. Roller, Skateboards, Fahrräder, Helme) Die Hüpfburg darf nur ohne Schuhe betreten werden. Gefahren bestehen besonders dann, wenn Kinder in der Hüpfburg zusammenstoßen, wenn Kinder aus der Hüpfburg geschleudert werden, wenn Kinder von innen oder außen auf die Seitenteile der Springburg klettern, wenn Kinder beim Einstieg in die Springburgen zurück auf den Boden fallen. Achten Sie auch auf den zuverlässigen Betrieb des Gebläses der Springburg. Bei Stromausfall (fahrlässig oder mutwillig) fällt die Hüpfburg rasch zusammen und kippt in sich zusammen, aber auch nach außen. Deshalb sofort allen Kindern aus der Burg helfen.

Bei Regen: Bei den ersten Regentropfen die Stromzufuhr zur Hüpfburg trennen. Die Springburg fällt dann schnell in sich zusammen. Evtl. zusätzliche Luftauslässe öffnen. Die Springburg so zusammenlegen, dass der Boden der Burg nach oben weist, um den Innenraum der Burg vor Regen zu schützen. Eventuell die Springburg mit einer Plane abdecken. Dann kann die Hüpfburg nach dem Regen wieder in Betrieb genommen werden.

 

Häufig gestellte Fragen


Was ist wenn es regnet?

Wenn wir noch nicht mit der Lieferung begonnen haben, können Sie den Termin unentgeltlich streichen. Ein kurzer Anruf genügt. Sobald wir mit der Lieferung begonnen haben, liegt das Wetterrisiko bei Ihnen.

 

Lieferzeiten?

Die Hüpfburgen werden an 7 Tagen in der Woche zu der von Ihnen gewünschten Zeit geliefert.

 

Wie lange dauert der Aufbau?

Die Hüpfburgen sind im Durchschnitt in ca. 15-30 Minuten aufgebaut. Das Aufblasen dauert ca. 1 Minute.

 

Muss die Hüpfburg gereinigt werden?

Nein, das Reinigen wird vom Hüpfburgenverleih übernommen. So wird gewährleistet, dass die Hüpfburgen immer gereinigt ausgeliefert werden. Die Hüpfburgen sollten aber in einem Sauberen und Trockenen Zustand zurückgegeben werden, andernfalls wird eine Reinigungs-/ Trocknungsgebühr in Höhe von mind. 30 € in Rechnung gestellt.

 

Muss das Gebläse durchgehend laufen?

Ja, das Gebläse muss ständig eingeschaltet bleiben.

 

Müssen die Schuhe ausgezogen werden?

Ja, auf jeden Fall. In den Schuhsohlen könnten spitze Steine stecken und die Hüpfburg aufschlitzen.

Kinder können am besten in Socken hüpfen oder je nach Wetter auch Barfuss. Unsere Hüpfburgen werden bei der Reinigung auch desinfiziert.

 

Kann die Hüpfburg auch auf Stein aufgebaut werden?

Ja, bei Steinflächen liefern wir zu jeder Hüpfburg 4 Sandsäcke mit.

 

Wird die Hüpfburg vom Hüpfburgenverleih betreut?

Für die Betreuung und Aufsicht der Hüpfburgen sind Sie zuständig. Auf Wunsch können wir für 20 € zzgl. MwSt. pro Stunde die Betreuung übernehmen. Sprechen Sie uns bitte darauf an.

 

Sind die Hüpfburgen versichert?
Bei Betreuung der Hüpfburgen durch den Hüpfburgenverleih sind unsere Hüpfburgen und Personal
haftpflichtversichert.

Bei privater Mietung können Sach- und Personenschäden in der Regel durch den Abschluss einer entsprechenden Privathaftpflicht, mitunter auch durch eine Haushaftpflicht, abgedeckt sein.

Bei Betrieben von der Betriebshaftpflichtversicherung.

Veranstalter haben die Möglichkeit, eine Veranstalter-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Setzen Sie sich insoweit in Ihrem eigenen Interesse mit Ihrer Versicherung in Verbindung.
 

Kann die Hüpfburg schon am Vorabend abgeholt werden?

Pauschal nicht, da die Verleihzeit der Hüpfburgen für einen Tag max. 12 Std. beträgt. Es können aber Ausnahmen gemacht werden, diese hängen allerdings davon ab, wie die Hüpfburgen gebucht sind.

 

 

© 2009-2016 Alle Rechte vorbehalten

 Surftipps | FAQ | Datenschutz | Sitemap | Impressum